gedenken

Gedenkminute für verfolgte Homosexuelle

calendar startsDonnerstag, 23. Januar 2020
18:00 Uhr
ico map bigDenkmal für im Nationalsozialismus verfolgte Homosexuelle, Parade 12

ticketTicket:
Eintritt frei

Die Mitglieder des Lübecker CSD e.V., Angehörige der queeren Community sowie viele Freundinnen und Freunde versammeln sich am Donnerstag, 23. Januar 2020 um 18.00 Uhr am Denkmal für im Nationalsozialismus verfolgte Homosexuelle an der Parade 12 zu einer Gedenkminute. Seit Januar 2016 erinnert auch in der Hansestadt ein Denkmal an jene Menschen, die in der Vergangenheit aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität verfolgt wurden.

Seit 2019 hat das Forschungsprojekt des Historikers Christian Rathmer über 70 Schicksale schwuler Männer mit einem Lübeck-Bezug ans Licht befördert und belegt, dass Homosexuelle nicht nur in Berlin, München oder Köln Opfer von Verfolgung durch die Nazis wurden. Durch die Erinnerungsarbeit des Lübecker CSD e.V. soll den Menschen Name, Gesicht und Würde zurückgegeben werden.

Im Anschluss an die Gedenkminute lädt das Haus der Kulturen zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen ein.

www.erinnern-luebeck.de


COMMUNITY

Lübecker AIDS-Hilfe e.V. LSVD Schleswig-Holstein e.V. Informations- und Beratungsstelle NaSowas IWWIT | Ich weiss was ich tu Orden der Schwestern der perpetuellen Indulgenz CSD Nord e.V.

PARTNER & SPONSOREN

Cinestar Filmhaus gourmetkontor boconcept pluss xiphoto location25 uksh

MEDIEN

Piste Schwulissimo SZENE Lübeck Out in Lübeck Ultimo
Zum Seitenanfang